Das Archipel der Inseln von Hyères setzt sich aus drei Inseln zusammen: Porquerolles, Port Cros und Le Levant. Porquerolles, die größte unter ihnen, liegt genau gegenüber der berühmten Giens Halbinsel und bietet 54 km Wanderwege. Dieser paradiesische Ort ist innerhalb von ein paar Minuten mit dem Boot von Giens aus zu erreichen. Die Schönheit der Insel wird vom Nationalpark gepflegt, die Häuser integrieren sich perfekt in die Landschaft. Die reiche und abwechslungsreiche Flora und Fauna entdecken Sie am besten auf den Wander- oder Radwegen.

Hätten Sie es gewusst? 

Der aus Hyeres stammende Schriftsteller Gustave Roux erzählt, dass bei einem Angriff der Piraten der Prinz Olbianus, Herrscher von Olbia (Hyeres) seine 4 Töchter schützen wollte, die gerade vor der Küste badeten. Um sie vor zu vor den Piraten in Sicherheit zu bringen, wurden sie versteinert und verwandelten sich in Inseln. 
Daher haben die Halbinsel von Giens und die drei Goldinseln ihre Schönheit erhalten.